Allgemeine Geschäftsbedingungen – Geschäftskunden (Unternehmen)

1. Geltung, Begriffsdefinitionen

(1) Senergia UG (haftungsbeschränkt), Königstr. 10c, 70173 Stuttgart, Deutschland vertreten durch Herrn J.-Frédéric Kaertner (im Folgenden: „wir“, „Shop.Senergia.de“ oder „Online-Shop“) betreibt unter der Webseite https://shop.senergia.de einen Online-Shop für Digitale Güter. Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Leistungen zwischen uns und unseren Kunden (im Folgenden: „Kunde“ oder „Sie“) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung, soweit nicht etwas anderes ausdrücklich vereinbart wurde.

(2) Alle Leistungen, die vom Onlineshop für den Kunden erbracht werden, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Regelungen haben nur dann Geltung, wenn sie zwischen Onlineshop und Kunde schriftlich vereinbart wurden.

(3) Shop.Senergia.de richtet sich ausschließlich an Unternehmen (B2B) mit einer gültigen Umsatzsteuernummer.

(4) „Verbraucher“ im Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. „Unternehmer“ ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt, wobei eine rechtsfähige Personengesellschaft eine Personengesellschaft ist, die mit der Fähigkeit ausgestattet ist, Rechte zu erwerben und Verbindlichkeiten einzugehen

2. Zustandekommen der Verträge, Speicherung des Vertragstextes

(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Online-Shop unter https://shop.senergia.de.

(2) Unsere Produktdarstellungen im Internet sind unverbindlich und kein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages.

(3) Bei Eingang einer Bestellung in unserem Online-Shop gelten folgende Regelungen: Der Kunde gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Online-Shop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft. Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

  1. Auswahl der digitalen Güter,
  2. Hinzufügen der Produkte durch Anklicken des entsprechenden Buttons (z.B. „In den Warenkorb“, „In die Einkaufstasche“ o.ä.),
  3. Prüfung der Angaben im Warenkorb,
  4. Aufrufen der Bestellübersicht durch Anklicken des entsprechenden Buttons (z.B. „Weiter zur Kasse“, „Weiter zur Zahlung“, „Zur Bestellübersicht“ o.ä.),
  5. Eingabe/Prüfung der Adress- und Kontaktdaten, Abgleich der MwSt-Nummer mit der EU-Datenbank MIAS (MwSt-Informationsaustauschsystem), Auswahl der Zahlungsart, und Bestätigung der AGB,
  6. Abschluss der Bestellung durch Betätigung des Buttons „Jetzt kaufen“. Dies stellt Ihre verbindliche Bestellung dar.
  7. Der Vertrag kommt zustande, indem Ihnen zeitnah an die angegebene E-Mail-Adresse eine Bestellbestätigung von uns zugeht.

(4) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit Senergia UG (haftungsbeschränkt), Königstr. 10c, 70173 Stuttgart, Deutschland zustande.

(5) Vor der Bestellung können die Vertragsdaten über die Druckfunktion des Browsers ausgedruckt oder elektronisch gesichert werden. Die Abwicklung der Bestellung und Übermittlung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen, insbesondere der Bestelldaten, der AGB und der Widerrufsbelehrung, erfolgt per E-Mail nach dem Auslösen der Bestellung durch Sie, zum Teil automatisiert.

(6) Eingabefehler können mittels der üblichen Tastatur-, Maus- und Browser-Funktionen (z.B. »Zurück-Button« des Browsers) berichtigt werden. Sie können auch dadurch berichtigt werden, dass Sie den Bestellvorgang vorzeitig abbrechen, das Browserfenster schließen und den Vorgang wiederholen.

(7) Die Abwicklung der Bestellung und Übermittlung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen erfolgt per E-Mail zum Teil automatisiert. Sie haben deshalb sicherzustellen, dass die von Ihnen bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse zutreffend ist, der Empfang der E-Mails technisch sichergestellt und insbesondere nicht durch SPAM-Filter verhindert wird.

(8) Sollte die automatisierte MwST-Nummer Identifizierung MIAS (MwSt-Informationsaustauschsystem) scheitern, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit shop@senergia.de auf, damit wir den Verkauf manuell auf Rechnung und Vorkasse abwickeln können.

3. Gegenstand des Vertrages und wesentliche Merkmale der Produkte

3.a. Vertragsgegenstand allgemein

(1) Bei unserem Online-Shop ist Vertragsgegenstand: der Verkauf von digitalen Gütern, z.B. Software, Mediendownloads, Studien und Verzeichnisse im elektronischen Format, Online-Kurse und Lizenzschlüssel. Die konkret angebotenen digitalen Güter können Sie unseren Artikelseiten entnehmen.

(2) Die wesentlichen Merkmale der digitalen Güter finden sich in der Artikelbeschreibung.

(3) Für den Verkauf digitaler Produkte gelten die aus der Produktbeschreibung ersichtlichen oder sich sonst aus den Umständen ergebenden Beschränkungen, insbesondere zu Hard- und/oder Softwareanforderungen an die Zielumgebung. Wenn nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, ist Vertragsgegenstand nur gewerbliche Nutzung der Produkte ohne das Recht zur Reproduktion zur Weiterveräußerung, Weiterveräußerung oder Unterlizensierung.

(4) Standardprodukte wie unter anderem Marktanalysen und Marketinglisten werden dem Kunden in Form eines mit seinem Namen personalisierten PDF Dokuments geliefert. Es handelt sich dabei um eine Kopie des Originals. Senergia UG (haftungsbeschränkt) ist Urheber und Besitzer der Originaldatei und der Inhalte. Der Kunde genießt das Nutzungsrecht der Informationen u. a. zu Vertriebs- und Marketingzwecke wie unter Absatz 3.3 dieser AGB geregelt. Der Kunden ist dafür zuständig, die notwendige Software zum Lesen des PDF-Dokuments auf seinem System installiert zu haben.

3.b. Vertragsgegenstand Online-Kurse und Lizenzschlüssel

(1) Es gelten die Bestimmungen aus Punkt 3.a dieser AGB

(2) Nach der Bestellung von Online-Kursen werden Ihrem Unternehmen Massenzugänge in Form von elektronischen Lizenzschlüssel zur Verfügung gestellt.

(3) Bei der Bestellung gibt der Kunde einen Hauptansprechpartner samt E-Mail an.

(3) Nach Eingang der Bestellung werden individuelle Mitarbeiter*Innen-Zugangscodes generiert und dem Hauptansprechpartner per E-Mail zugesendet. Dieser Prozess wird manuell angestoßen, haben Sie bitte Verständnis dafür, dass maximal 2 Werktage hierzu notwendig sind (Werktage in Baden-Württemberg).

(4) Mit den Zugangsdaten bekommen Mitarbeiter*Innen Zugriff auf den entsprechenden Online-Kurs über den Link der Kursseite bei unseren Dienstleister Elopage.com

(r) Online-Kurse sind bei dem Dienstleister elopage.com abgelegt. Beachten Sie deshalb Abschnitt 9 „Gewährleistung“.

4. Preise, Versandkosten und Lieferung

(1) Die in den jeweiligen Angeboten angeführten Preise sowie die Versandkosten sind Nettopreise ohne Mehrwertsteuer. Im digitalen Bereich werden keine Versandkosten berechnet.

(2) Der jeweilige Kaufpreis ist vor der Lieferung des Produktes zu leisten (Vorkasse), es sei denn, wir bieten ausdrücklich den Kauf auf Rechnung an. Die Ihnen zur Verfügung stehenden Zahlungsarten sind unter einer entsprechend bezeichneten Schaltfläche im Online-Shop oder im jeweiligen Angebot ausgewiesen.

(3) Zusätzlich zu den angegebenen Preisen können für die Lieferung von Produkten Versandkosten anfallen, sofern der jeweilige Artikel nicht als versandkostenfrei ausgewiesen ist. Die Versandkosten werden Ihnen auf den Angeboten, ggf. im Warenkorbsystem und auf der Bestellübersicht nochmals deutlich mitgeteilt.

(4) Alle angebotenen Produkte sind, sofern nicht in der Produktbeschreibung deutlich anders angegeben, nicht sofort versandfertig. Bestimmte Produkte werden mit dem Namen des Bestellers versehen. Die Lieferzeit beträgt circa 3 Werktage nach dem Eingang der Zahlung.

(5) Es bestehen die folgenden Liefergebietsbeschränkungen: Die Lieferung erfolgt in folgende Länder: Belgien, Bulgarien, Deutschland, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn, Zypern, Österreich.

(6) Durch die ständige Aktualisierung der Internetseiten des Onlineshops, verlieren zu einem früheren Zeitpunkt gemachte Angaben bezüglich Preis und Beschaffenheit der Produkte ihre Gültigkeit.

5. Zurückbehaltungsrecht

(1) Ein Zurückbehaltungsrecht können Sie nur ausüben, soweit es sich um Forderungen aus demselben Vertragsverhältnis handelt.

6. Widerrufsrecht

Als Unternehmen bzw. Kaufmann haben Sie kein Widerrufsrecht.

7. Haftung

(1) Der Online-Shop haftet in Fällen des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit nach den gesetzlichen Bestimmungen. Die Haftung für Garantien erfolgt verschuldensunabhängig. Für leichte Fahrlässigkeit haftet der Online-Shop ausschließlich nach den Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes, wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder wegen der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Der Schadensersatzanspruch für die leicht fahrlässige Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist jedoch auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt, soweit nicht wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit gehaftet wird. Für das Verschulden von Erfüllungsgehilfen und Vertretern haftet der Onlineshop in demselben Umfang.

(2) Die Regelung des vorstehenden Absatzes (7.1) erstreckt sich auf Schadensersatz neben der Leistung, den Schadensersatz statt der Leistung und den Ersatzanspruch wegen vergeblicher Aufwendungen, gleich aus welchem Rechtsgrund, einschließlich der Haftung wegen Mängeln, Verzugs oder Unmöglichkeit.

8. Vertragssprache

Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.

9. Gewährleistung

9.a Gewährleistung allgemein

(1) Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

(2) Als Kunde werden Sie gebeten, die Sache/die digitalen Güter oder die erbrachte Dienstleistung bei Vertragserfüllung umgehend auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel und Transportschäden zu überprüfen und uns Beanstandungen schnellstmöglich mitzuteilen. Kommen Sie dem nicht nach, hat dies natürlich keine Auswirkung auf Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche.

(3) Als Mangel an der Ware zählen nicht Schäden, die der Kunde durch unsachgemäße oder vertragswidrige Behandlung verursacht hat. Ausschlaggebend für die Unsachgemäßheit und Vertragswidrigkeit sind die Angaben des Herstellers der Ware.

9.b. Gewährleistung Online-Kurse

(1) Es gelten die Bestimmungen aus Abschnitt 9.a

(2) Für den Abruf digitaler Produkte wie Online-Kurse ist eine Internetverbindung unerlässlich. Der Kunde, die Kundin, hat für eine ausreichende Internetverbindung Sorge zu tragen. Wir übernehmen keine Verantwortung bei Servicestörungen, die zum Beispiel mit der Qualität einer Internetverbindung zusammenhängen.

(3) Online-Kurse sind bei unserem Dienstleister elopage.com abgelegt, deshalb muss den Kursteilnehmer*Innen den Zugriff auf elopage.com gewährt sein.

(4) Online-Kurse beinhalten Schulungsvideos, die auf der Plattform Vimeo.com abgelegt sind. Der Kunde, die Kundin, muss im Vorfeld des Kaufes sicherstellen, dass ein Zugriff auf Vimeo-Videos und generell auf Video mit seinem bzw. ihrem z. B. Desktop, Laptop, Tablet, Smartphone gewährleistet ist.

10. Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung ist unter https://shop.senergia.de/datenschutzerklaerung abrufbar.

11. Urheberrecht

(1) Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

12. Inhalte und Links auf unseren Seiten und Online-Kursen

(1) Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Dienstanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Dienstanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

(2) Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben.

(3) Wir können für diese fremden Inhalte also keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

(4) Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

13. Schlussbestimmungen/Streitbeilegung

(1) Es gilt deutsches Recht.

(2) Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden ausdrücklich keine Anwendung.

(3) Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und dem Anbieter der Sitz des Anbieters.

(4) Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Wir sind bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren teilzunehmen.

14. Gültigkeit der AGB

Mit einer Bestellung werden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Onlineshops anerkannt.

Version vom 27.06.2021, Stuttgart, Deutschland

NACH OBEN